Rezepte >> Inhalt >> Nachspeisen

Zutaten

Für etwa 14 Stück:

Zubereitung

1. Die Eier in der Milch-Wasser-Mischung in einer kleinen Schüssel leicht schlagen und mit Mehl, Zucker, Salz und Vanilleextrakt zu einem glatten Teig verrühren.

2. In einer Pfanne von 20 cm Durchmesser 1 Tl Butter auslassen. Wenn die Butter nicht mehr schäumt, gießt man mit dem Schöpflöffel so viel Teig in die Pfanne, daß gerade der Boden bedeckt ist, und läßt ihn durch leichtes Kippen der Pfanne gleichmäßig auseinanderfließen. Nach 2-3 Minuten, wenn die untere Seite leicht gebräunt ist, muß die Palatschinke gewendet werden.

3. Sobald sie fertig ist, wird sie mit 2 Tl Aprikosenmarmelade bestrichen, lose aufgerollt und so lange zum Warmhalten in den Backofen gestellt, bis alle anderen gebacken sind. Während des Bratens muß von Zeit zu Zeit etwas frische Butter nachgegeben werden.

4. Zum Schluß bestreut man die Palatschinken mit den Nüssen und dem Puderzucker.