Rezepte >> Inhalt >> Nachspeisen

Zutaten für 8 Portionen

Zubereitung

1. Die Milch mit 160 g Zucker und dem Vanillemark aufkochen. Den Grieß langsam einrieseln lassen und unter Rühren 5 Minuten kochen, bis er richtig durchgequollen, zähflüssig und breiig ist. Den Flammeri in eine Schüssel umfüllen. Das Eigelb unterrühren.

2. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Likör leicht erwärmen, die ausgedrückte Gelatine darin auflösen und unter Rühren in den warmen Flammeri laufen lassen. Den Flammeri im Kühlschrank kalt stellen, bis er anfängt, am Rand zu stocken.

3. Die Sahne steif schlagen. Das Eiweiß mit dem restlichen Zucker aufschlagen. Zuerst die Sahne, dann das Eiweiß unter den Grießflammeri heben. Den Flammeri in eine Gugelhupfform (2 l Inhalt) füllen und 3 Stunden kalt stellen.

4. Den Grießflammeri vor dem Servieren aus der Form stürzen und mit einem Beerenkompott servieren.

Quelle

Lafer, E&T 1/1996