Rezepte >> Inhalt >> Nachspeisen

Zutaten

Kirschgrütze:

Sauce:

Zubereitung

Kirschen halbieren und entsteinen. Wasser mit Vanillinzucker und Zucker zum Kochen bringen. Kirschen zugeben und einmal aufkochen lassen. Speisestärke mit wenig Wasser anrühren und unterrühren. Kochen lassen, bis die Grütze klar aussieht. Dann ist das Stärkemehl ausgequollen. Grütze vom Herd nehmen, in eine Schüssel füllen und kalt werden lassen.

Für die Vanillesauce Milch langsam zum Kochen bringen (ein paar El vorher zum Anrühren des Saucenpulvers abnehmen). Vanilleschote längs aufschlitzen, Inhalt auskratzen und Schoteninhalt mit der Milch aufkochen lassen. Schote entfernen und Zucker unterrühren. Saucenpulver mit der restlichen Milch anrühren und in den Topf geben. Unter Rühren aufkochen lassen. Vom Herd nehmen, Eigelb mit Sahne verquirlen und unterrühren.

Sauce ebenfalls kalt werden lassen. Mit der Grütze als Nachtisch reichen.