Rezepte >> Inhalt >> Nachspeisen

Zutaten

Mandelbuttercreme:

Rum-Läuterzucker:

Torte:

Zubereitung

Mandelbuttercreme: Butter etwas erwärmen und rührfähig machen und mit 80 g fein gesiebtem Puderzucker und dem Eigelb schaumig schlagen. Dann die geriebenen Mandeln und den Rum dazugeben. Zuletzt das Eiweiß mit dem restlichen Zucker zu festem Schnee schlagen und unter die Creme ziehen.

Rum-Läuterzucker: Zucker mit Wasser verrühren und einmal aufkochen lassen. Nach dem Abkühlen den Rum dazugeben.

Torte: Den Boden eines Tortenreifens mit Pergamentpapier bedecken, desgleichen mit einem Streifen die Innenwand des Reifens. Biskotten vor dem Einlegen in Rum-Läuterzucker tauchen. Mehrere Lagen Biskotten oder Biskuitboden jeweils mit einer dünne Lage Creme bestreichen Im Kühlschrank absteifen lassen, aus dem Reifen nehmen, mit der restlichen Creme den Rand verstreichen und mit Schlagsahne und kandierten Kirschen verzieren.

Varianten :

1. Biskotten in 1/2 l Milch und 1/8 l Rum kurz tränken.

2. Für die Creme 250 g Butter, 120 g Puderzucker, 1 Pk Vanillezucker und 2 Eigelb cremig rühren, 120 g abgezogene,geriebene Mandeln darunter rühren sowie tropfenweise 1/4 l Milch.

3. Creme nach Sacher: 1/4 l Milch, 2 Eigelb, 40 g Zucker, 3 Blatt Gelatine, Vanille, 1/4 l Sahne.

Milch, Eigelb, Zucker und Vanille im Wasserbad aufschlagen. In kaltem Wasser geweichte Gelatine darunterrühren. Kurz vor dem Stocken geschlagene Sahne und 1 El Rum unterziehen. Die Torte mit Schlagsahne einhüllen und den Tortenrand evtl. mit Hobelröstmandeln einstreuen.