Rezepte >> Inhalt >> Nachspeisen

Zutaten für 4 Portionen

Für die Creme:

Zubereitung

Äpfel spiralförmig schälen, so daß ein Streifen Schale daran bleibt, aushöhlen. Vanilleschote aufschlitzen, mit dem Wasser und dem Zucker aufkochen, bis sich der Zucker gelöst hat. Die Äpfel in den Sirup geben und bei milder Hitze so lange ziehen lassen, bis sie gar sind. Sie sollen nicht zerfallen, sondern noch etwas fest bleiben. Inzwischen Zucker und Eigelb mit dem Handrührer schlagen, bis die Masse weiß und schaumig geworden ist, dann Mehl dazugeben, noch einmal durchschlagen. Milch mit der halben Vanilleschote aufkochen, kochend zu der Eigelbmasse geben und alles unter Rühren etwa eine Minute aufkochen. Creme in eine feuerfeste Form gießen, die Äpfel hineinstellen und die Höhlung mit Krokant füllen. Mandelsplitter in der Butter anrösten und über die Äpfel streuen. Alles in den gut vorgeheizten Ofen stellen (200 Grad) und etwa 10 Minuten überbacken. Warm servieren, nach Belieben kann man noch Crème fraîche oder süße Sahne dazu nehmen.