Rezepte >> Inhalt >> Nachspeisen

Zutaten für 2-4 Portionen

Pfannkuchenteig:

Topfen-Palatschinken:

Zubereitung

1. Alle Zutaten für den Pfannkuchenteig bis auf das Eiweiß miteinander verrühren und eine halbe Stunde ausquellen lassen. Das Eiweiß steif schlagen und unter den Teig heben. 2/3 des Teigs zu dünnen Palatschinken braten.

2. Die Rosinen in Rum einweichen. Quark mit Sahne glattrühren, Zucker und Vanillinzucker mit Eigelb schaumig rühren und unter den Quark mischen. Die Rosinen zufügen. Die Palatschinken mit der Creme bestreichen, aufrollen und nebeneinander in eine gefettete Auflaufform legen. Den restlichen Quark darauf verteilen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad in 15 bis 20 Min. backen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.

3. Unter den restlichen Teig Kräuter, Salz und Pfeffer mischen und zu Pfannkuchen backen.