Rezepte >> Inhalt >> Nachspeisen

Zutaten für 4 Portionen

Zubereitung

1. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Erdbeeren waschen, sorgfältig abtropfen lassen und putzen. 350 g Erdbeeren in Stücke schneiden, mit 1 El Zitronensaft pürieren. Das Erdbeerpüree durch ein feines Sieb streichen.

2. Restlichen Zitronensaft erwärmen, Gelatine ausdrücken und darin auflösen. Zügig mit dem Erdbeerpüree verrühren. Zugedeckt ca. 40 Minuten kalt stellen. Sahne steif schlagen. Eiweiß steif schlagen, dabei nach und nach den Puderzucker einrieseln lassen und weiterschlagen, bis ein cremig-fester Eischnee entsteht. Erst die Sahne, dann den Eischnee unter das leicht gelierte Püree heben. Schichtweise mit den restlichen Erdbeeren in eine Schüssel geben. Zugedeckt mindestens 3 Stunden kalt stellen.

Zubereitungszeit

1 Stunde (plus Kühlzeit)

Quelle

E&T 05/02/105