Rezepte >> Inhalt >> Nachspeisen

Zutaten für 8 Portionen

Zubereitung

1. 50 g Pistazien in der Moulinette fein mahlen. Die Vanilleschote längs aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Vanilleschote und -mark mit Zucker, Milch und Sahne aufkochen. Die Pistazien zugeben und 2 Stunden ziehen lassen.

2. Das Eigelb in einen Schlagkessel geben, die Pistaziensahne durch ein feines Sieb dazugießen und mit einem Schneebesen gut verrühren. Im heißen Wasserbad 5-6 Minuten erhitzen, bis die Masse dicklich-cremig ist, dabei ständig mit einem Holzlöffel umrühren. Die Eismasse abkühlen lassen und abgedeckt kalt stellen.

3. Die Masse etwa 40 Minuten vorm Servieren in die Eismaschine geben und 20-30 Minuten gefrieren. Die restlichen Pistazien mit einem Messer grob hacken. In den letzten 5 Minuten zu dem Eis in die Maschine geben.

Zubereitungszeit

1 Stunde (plus Zeit zum Ziehen)

Quelle

E&T 07/01/42