Rezepte >> Inhalt >> Fisch

Zutaten für 4 Portionen

Zubereitung

1. Die Kartoffeln in der Schale in Salzwasser bissfest kochen. Abkühlen lassen, pellen und in dünne Scheiben schneiden.

2. Inzwischen die Oliven vom Stein schneiden und in der Küchenmaschine mit dem Knoblauch, dem Limettensaft und dem Olivenöl fein pürieren. Die Paste in einer Schüssel mit dem Gemüsefond mischen, salzen und pfeffern. Die Kartoffelscheiben damit bedecken und mindestens 30 Minuten durchziehen lassen.

3. Bohnen aus den Schoten lösen und in Salzwasser 5 Minuten blanchieren, abschrecken, abtropfen lassen und aus der Schale drücken. Bohnen vorsichtig unter den Kartoffelsalat mischen.

4. Kabeljaufilet entgräten und in 30 g schwere Stücke schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen und zuerst auf der Hautseite im heißen Öl bei mittlerer Hitze 5 Minuten braten. Die Stücke wenden und die Pfanne von der Herdplatte nehmen.

5. Inzwischen die Basilikumblätter grob zerzupfen, locker unter den Kartoffel-Bohnen-Salat mischen und den Salat auf Tellern anrichten. Die Fischstücke mit der Hautseite nach oben darauf verteilen und servieren.

Unser Tipp: Wenn man ganz junge, frische dicke Bohnen bekommt. kann man die Bohnenkerne verwenden, ohne sie aus der Schale zu drücken.

Zubereitungszeit

1 Stunde, 30 Minuten

Quelle

E&T 7/95/30