Rezepte >> Inhalt >> Fleisch

Zutaten für 4 Portionen

Zubereitung

1. Kalbsschnitzel in 1/2 cm dicke Scheiben und dann in 1/2 cm breite, etwa 5 cm lange Streifen schneiden.

2. In einer schweren Pfanne von 25 bis 30 cm Durchmesser 30 g Butter in 3 El Öl über starker Hitze zerlassen. Wenn sich der Schaum gelegt hat, gibt man die halbe Menge Kalbfleisch hinein und sautiert es etwa 2 Minuten lang unter ständigem Wenden mit einer Gabel. Sobald die Streifen zart gebräunt sind, legt man sie in ein großes Sieb, das über einer Schüssel hängt.

3. Weitere 30 g Butter in der Pfanne zerlassen und das restliche Fleisch ebenso sautieren. Dann den gesamten Pfanneninhalt zu der ersten Fleischportion in das Sieb schütten.

4. Die restliche Butter in der Pfanne über Mittelhitze zerlassen. Die Schalotten hineinschütten, etwa 2 Minuten rühren und dann den Wein dazugießen. Auf starke Hitze schalten und rühren, bis der Wein kocht. Unverzüglich die Sahne hinzugeben sowie alles, was vom Kalbfleisch abgetropft ist. Unter ständigem Rühren knapp 10 Minuten sprudelnd kochen lassen, bis die Sauce um etwa die Hälfte reduziert und leicht angedickt ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5. Das Fleisch in die Pfanne legen und wenden, bis es gleichmäßig mit Sauce überzogen ist. Für 2 oder 3 Minuten über schwacher Hitze lassen, damit es gut durchwärmt. Sofort servieren und nach Belieben als Beilage Rösti reichen.