Rezepte >> Inhalt >> Fleisch

Zutaten für 4 Portionen

Zubereitung

1. Öl, Pfeffer, Knoblauch, Rosmarin-, Thymianzweige und Lorbeer verrühren. Koteletts damit bestreichen, 3-4 Stunden marinieren (im Kühlschrank, mit Klarsichtfolie zugedeckt).

2. Eine Grillpfanne erhitzen und etwas Kräuteröl von den Koteletts darin erhitzen. Die Koteletts darin portionsweise von beiden Seiten jeweils 2 Minuten anbraten. Die Marinierkräuter mitbraten. Die Koteletts beim Umdrehen salzen und pfeffern.

3. Die gebratenen Koteletts mit den Kräutern in eine feuerfeste Form legen, dünn mit Senf bestreichen und mit je 1 Scheibe Ziegenkäse (1/2 cm dick) belegen. Die Weißbrotbrösel mit Thymian und Rosmarin verrühren, je 1 Tl auf den Ziegenkäse geben. Obendrauf je 1 Scheibe kalte Butter legen.

4. Die Koteletts im vorgeheizten Backofen auf der 3. Einschubleiste von unten bei 250 Grad 5 Minuten überbacken (Gas 5, Umluft 5 Minuten).

Quelle

Lafer, E&T 4/98