Rezepte >> Inhalt >> Fleisch

Zutaten für 4 Portionen

Zubereitung

1. Paprika vierteln, entkernen und 5-7 Minuten in kochendem Wasser garen, abschrecken, abtropfen lassen und häuten. Die Paprikastücke in 1/2 cm breite Streifen schneiden. Staudensellerie putzen und in dünne Scheiben schneiden. Knoblauch fein hacken. Frühlingszwiebeln putzen und das Weiße und Hellgrüne schräg in 2 cm große Stücke schneiden. Oreganoblättchen grob hacken.

2. Lammfleisch quer in 1,5 cm breite Scheiben schneiden. Mit Paprikapulver mischen. Öl in einer großen Pfanne stark erhitzen. Das Fleisch in 2 Portionen im heißen Fett 3-4 Minuten scharf anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit einer Schaumkelle herausnehmen.

3. Staudensellerie und Knoblauch im Bratfett andünsten, mit Wein ablöschen und dicklich einkochen lassen. Lammfond zugießen und auf etwa die Hälfte einkochen lassen. Stärke mit etwas kaltem Wasser glatt rühren, in die kochende Sauce rühren, 2-3 Minuten kochen.

4. Fleisch, Paprika und Zwiebeln in die Sauce geben, 3-4 Minuten darin erwärmen. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Mit Oregano bestreuen.

Zubereitungszeit

1 Stunde

Quelle

E&T 3/04/21