Rezepte >> Inhalt >> Geflügel

Zutaten

Zubereitung

Entenfleisch von den Brustknochen lösen, in kleine Würfel schneiden und ohne Fett in einer Pfanne bei großer Hitze knusprig braten. Überschüssiges Fett abgießen, die kleingewürfelten Zwiebeln in der Pfanne goldgelb braten, alles mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer, Zitronenschale und dem durchgepreßten Knoblauch kräftig abschmecken, zur Seite stellen.

In einer frischen Pfanne 2 EL Entenfett heiß werden lassen, den in fingerbreite Streifen geschnittenen Chinakohl darin anschmoren, bis er sich leicht bräunt. Ein Kohlblatt zur Verzierung zurücklassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Eine tiefe Auflaufform dünn mit Entenfett ausstreichen, die Hälfte des Kohls, darauf das Entenfleisch und den restlichen Kohl einschichten.

Butter und Mehl anschwitzen, mit Milch ablöschen, mit Sahne auffüllen und die dicke Sauce mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, über den Auflauf füllen. Mit dem geriebenen Käse bestreuen, das Kohlblatt auflegen und den Auflauf im vorgeheizten Ofen etwa 20 Minuten überbacken. Dazu Kartoffelschnee oder Reis.