Rezepte >> Inhalt >> Geflügel

Zutaten für 6 Portionen

Zubereitung

1. Speck würfeln, Hühnerfilets in je drei Streifen schneiden. Speck knusprig ausbraten, herausnehmen, abtropfen lassen. Hühnerfleisch salzen, pfeffern, in Mehl wenden, überschüssiges Mehl abschütteln. Portionsweise bei milder Hitze im Speckfett braten, dabei einmal wenden.

2. Sellerie, Zwiebel, Knoblauch, Thymian und Rosmarin fein hacken. Sellerie, Zwiebel und Knoblauch in derselben Pfanne im Öl 5 Minuten andünsten. Wein zugießen, den Bodensatz lösen. Gemüsemischung und Sud über das Huhn geben, 3 Minuten im geschlossenen Topf kochen.

3. Bohnen abtropfen lassen, Bohnensud mit Wasser auf 3/8 l auffüllen. Mit Bohnen, Thymian und Rosmarin zum Huhn geben, salzen und pfeffern. Aufkochen, 15 Minuten bei kleinster Hitze garen.

4. Tomaten enthäuten, entkernen und würfeln. Petersilie hacken. Hühner-Bohnentopf eventuell nachwürzen. Mit Tomaten, Petersilie und Speck bestreuen.