Rezepte >> Inhalt >> Geflügel

Zutaten für 4 Portionen

Zubereitung

1. Die Poularde zerlegen, salzen, pfeffern und in 50 g Butter braten. Aus dem Topf nehmen und warm halten.

2. Etwas frische Butter (oder Öl) zugeben, erhitzen und die geputzten und in feine Scheiben geschnittenen Champignons hineingeben. Auf großer Flamme rasch braten, damit das in ihnen enthaltene Wasser verdunstet.

3. Mit Mehl bestäuben, salzen und pfeffern und das Mehl hellbraun werden lassen. Den Weißwein angießen und zur Hälfte verkochen lassen. Dann den Kalbsfond und das Tomatenpüree zufügen und gut mit dem Mehl verrühren. 5 Minuten durchkochen lassen.

4. Die Poulardenteile zugeben und weitere 5 Minuten schmoren lassen (Kann auch etwas länger sein).

5. Die Poulardenteile auf einer vorgewärmten Platte anrichten. Die Sauce evtl. noch etwas einkochen und dann 30 g frische Butter einschwenken. Abschmecken und über das Fleisch gießen. Mit gehackter Petersilie bestreuen.

Quelle

Paul Bocuse