Rezepte >> Inhalt >> Geflügel

Zutaten für 4 Portionen

Zubereitung

1. Die Haut der Entenbrüste vom Fleisch lösen, dann flach in einen Teller legen und ca. 15 Minuten ins Gefriergerät stellen. Das Entenfleisch quer in sehr dünne Streifen schneiden. Sojasauce, Geflügelfond und Speisestärke glattrühren und mit dem Fleisch mischen.

2. Die Erdnüsse aus den Schalen brechen. Die Häutchen entfernen und die Nüsse grob hacken. In einer Pfanne ohne Fett leicht anrösten. Die Bohnen palen und 4 Minuten blanchieren. Die Hälfte der Bohnen häuten. Die Chilischoten längs aufschneiden, entkernen und sehr fein würfeln. Die Möhren putzen, schälen und in feine Streifen schneiden. Den Ingwer schälen und sehr fein würfeln.

3. Die Entenhaut aus dem Gefriergerät nehmen und quer in feine Streifen schneiden. Im Wok knusprig ausbraten, mit einer Schaumkelle herausnehmen und auf Küchenpapier ausbreiten.

4. Das Fleisch ins heiße Entenfett geben und unter Wenden bei starker Hitze 1-2 Minuten scharf anbraten. Zuerst die ungehäuteten, dann die gehäuteten Bohnen, Chilischoten, Möhren und Ingwer zugeben. Unter Wenden 1-2 Minuten anbraten. Mit Orangensaft ablöschen und dicklich einkochen lassen. Herzhaft mit Salz und Cayenne würzen. Zuletzt die Erdnüsse und die Entenhautstreifen unterheben und sofort servieren.

Dazu passt Reis.

Zubereitungszeit

1 Stunde, 30 Minuten

Quelle

E&T 6/99/60