Rezepte >> Inhalt >> Geflügel

Zutaten für 4 Portionen

Zubereitung

1. Die Bohnen palen, 3-4 Minuten blanchieren, abschrecken. Eine Hälfte häuten. Den Speck sehr fein würfeln, knusprig ausbraten, auf Küchenpapier abtropfen lassen.

2. Die Kartoffeln waschen und im Salzwasser gar kochen. Dann pellen und längs halbieren. Die Küken waschen und trockentupfen. 40 g Butter schmelzen, mit Paprika, Salz und Pfeffer würzen. Die Küken damit einpinseln und mit den Kartoffeln in die Saftpfanne des Backofens geben. Die Kartoffeln mit Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Ganze im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad auf der 2. Einschubleiste von unten 35-40 Minuten backen. (Gas 3 - 4, Umluft 200 Grad).

3. Inzwischen die Schalotten fein würfeln. Restliche Butter in die Pfanne geben. Die Schalotten darin glasig dünsten. Zuerst die ungehäuteten, dann die gehäuteten Bohnenkerne zugeben und 5-7 Minuten andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Petersilie und Bohnenkraut abzupfen, hacken und unterheben. Mit dem Speck bestreuen. Mit den Stubenküken servieren.

Zubereitungszeit

1 Stunde, 10 Minuten

Quelle

E&T 6/99/55