Rezepte >> Inhalt >> Gemüse

Zutaten

Zubereitung

1. Rinde vom Weißbrot entfernen, Brot in Scheiben schneiden, mit Milch befeuchten und durchziehen lassen. Den Spinat gut waschen, in reichlich Salzwasser kurz aufwallen lassen, Wasser abgießen und Spinat kleinhacken. Den Schinken in kleine Würfel oder dünne Streifen schneiden.

2. Fett erhitzen, Zwiebelstückchen andünsten, ausgedrücktes Weißbrot zugeben, unter Wenden trocken werden lassen. Spinat, Schinken, Eigelb und Gewürze zufügen und gut vermischen. Eiweiß steif schlagen und unterheben.

3. Eine Puddingform gut fetten, mit etwas Weckmehl ausstreuen, Spinatmasse einfüllen, gut verschließen und den Pudding im Wasserbad etwa 80 Minuten garen. Dann abkühlen lassen, Form öffnen, Rand mit einem Messer lösen und den Pudding auf eine vorgewärmte Platte stürzen.

4. Mit gewaschenen, gut abgetrockneten, in Scheiben geschnittenen Tomaten garnieren. Dazu Flädle und Tomatensauce reichen.