Rezepte >> Inhalt >> Pasta und Pizza

Zutaten für 4-6 Portionen

Zubereitung

1. Die Milch aufkochen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Den Grieß dazugeben, unter Rühren kochen, bis sich am Boden ein leichter weißer Film bildet. Den Topf vom Herd nehmen. Eigelb und 20 g Butter in den Teig rühren. Den Käse untermischen.

2. Das Backblech einölen. Die Grießmasse darauf 1 cm dick glatt ausstreichen und abkühlen lassen.

3. Inzwischen die Rauke putzen, waschen, gut abtropfen lassen und in grobe Streifen schneiden. Die Schalotten pellen und fein würfeln. Die Knoblauchzehe pellen und klein würfeln.

4. Einen Kreisausstecher (5 cm Ø) mit Öl einpinseln, damit Halbmonde oder Kreise aus dem Teig ausstechen.

5. Das Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen. Die Plätzchen darin goldbraun anbraten. Schalotten und Knoblauch in die Mitte geben, salzen und pfeffern. Die Plätzchen umdrehen und 2-3 Minuten weiterbraten. Die restliche Butter dazugeben. Die Rauke nur ganz kurz unterschwenken.

Zubereitungszeit

30 Minuten (plus Zeit zum Abkühlen)

Quelle

E&T 04/98/107