Rezepte >> Inhalt >> Reis und Mais

Zutaten für 4-6 Portionen

Tomatensauce:

Außerdem:

Zubereitung

1. Für die Tomatensauce die Zwiebeln und den Knoblauch pellen. Die Zwiebeln und den Bacon fein würfeln. Den Knoblauch pürieren.

2. Speck in einer Pfanne etwas auslassen. Zwiebeln und Knoblauch mit dem Speck kräftig anbraten. Lorbeerblätter und Tomatenpüree zugeben und bei milder Hitze in 15 Minuten etwas einkochen lassen. Warm stellen.

3. Den Spinat putzen, mehrfach waschen und tropfnaß bei milder Hitze im geschlossenen Topf etwas zusammenfallen lassen. In einen Durchschlag geben, abtropfen lassen, etwas ausdrücken und grob hacken.

4. Den Knoblauch pellen und pürieren. Die Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Die Rinde vom Käse abschneiden. Den Käse auf der groben Seite der Haushaltsreibe raffeln.

5. Die Butter in einer Pfanne erhitzen, den Knoblauch darin kurz andünsten. Den Spinat zugeben, salzen, gut untermischen und in der Pfanne warm halten.

6. 1 l Wasser mit 2 gestr. Tl Salz aufkochen. Den Polentagrieß unter Rühren einrieseln lassen und unter ständigem Rühren in 10 bis 12 Minuten bei milder Hitze ausquellen lassen.

7. Die Polenta mit Spinat, Käse und Mandeln heiß in eine vorgewärmte Schüssel einschichten und mit der Tomatensauce (ohne Lorbeerblätter) übergiessen.

Quelle

E&T 4/90/20