Rezepte >> Inhalt >> Reis und Mais

Zutaten für 4 Portionen

Zubereitung

1. Die Bohnen palen, 4 Minuten blanchieren, dann abschrecken und häuten.

2. Von den Pilzen die Stiele entfernen und die Hüte vierteln. Frühlingszwiebeln in dünne Ringe schneiden. Den Speck fein würfeln. In je 1 El Butter und Öl knusprig ausbraten. Pilze zugeben und bei starker Hitze braten, bis alle Flüssigkeit verdampft ist. Frühlingszwiebeln und Bohnen zugeben, salzen und pfeffern.

3. Zwiebel pellen und fein würfeln, Knoblauch durchpressen. Beides im restlichen Fett glasig dünsten. Den Reis zugeben und glasig dünsten. Nach und nach den erwärmten Fond zugießen. Offen 25-30 Minuten ausquellen lassen. Dabei öfter umrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

4. Bohnenkraut abzupfen und hacken. Mit der Pilzmischung unter den Risotto heben. Mit Pecorino bestreut servieren.

Zubereitungszeit

1 Stunde

Quelle

E&T 6/99/57