Rezepte >> Inhalt >> Reis und Mais

Zutaten

Zubereitung

1. Die Zwiebel schälen, in dünne Scheiben und den Speck in ganz kleine Würfel schneiden. Das Fleisch waschen, trockentupfen und in Würfelchen schneiden. Die Tomaten kurz in kochendes Wasser tauchen, enthäuten, vierteln, dabei die Stengelansätze und die Kerne entfernen.

2. In einer Kasserolle das Öl erhitzen, den Speck kurz anbraten, dann die Zwiebeln dazugeben und so lange rühren, bis sie leicht gelb werden. Die Fleischwürfel und die Tomaten in die Kasserolle geben, mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer und dem Safran würzen. Zugedeckt 15 Minuten schmoren lassen.

3. Den Reis untermischen. Sobald er die Flüssigkeit aufgenommen hat, 2 Tassen kochende Brühe angießen und ohne Deckel bei mittlerer Hitze kochen lassen, dabei ab und zu umrühren. Nach und nach kochende Brühe aufgießen, bis der Risotto gar ist. Nach etwa 20 Minuten den Pecorino leicht untermischen. Sofort servieren.

Zubereitungszeit

1 Stunde