Rezepte >> Inhalt >> Salate

Zutaten für 6-8 Portionen

Zubereitung

1. Weißwein mit 300 ml Wasser in einen flachen breiten Topf geben. Zitrone auspressen und den Saft zugeben, gut salzen.

2. Von den Artischocken den Stiel dicht unter dem Blütenboden mit einem kurzen Ruck abdrehen. Dann die harten Blätter rundum mit einem scharfen Messer abschneiden, bis der Blütenboden sichtbar wird. Nicht zu tief schneiden, damit der Boden ganz bleibt!

3. Artischockenböden sofort in das Wein-Gemisch legen und im geschlossenen Topf etwa 15 Minuten bei milder Hitze garen. Im Kochfond etwas abkühlen lassen, dann das Heu mit einem Teelöffel vorsichtig von den Böden schaben. 180 ml vom Artischockenfond für die Vinaigrette aufbewahren. Die Artischockenböden achteln.

4. Die dicken Bohnen auspalen, die Kerne in Salzwasser etwa 8 Minuten blanchieren und kalt abschrecken (bei TK-Bohnen die Haut abziehen).

5. Für die Vinaigrette den kalten Artischockenfond mit Essig, Salz, Pfeffer und dem Olivenöl verrühren.

6. Knoblauch fein würfeln. Limettenschale fein abreiben. Zucchini in 1 cm dicke Scheiben schneiden.

7. Artischocken, Bohnen, Oliven, Knoblauch, Limettenschale und Zucchinischeiben mit der Vinaigrette mischen. Den Salat einige Stunden abgedeckt durchziehen lassen.

8. Kurz vor dem Servieren die Petersilienblätter von den Stielen zupfen und unter den Salat mischen. Basilikum ebenfalls von den Stielen zupfen. Den Salat auf den Basilikumblättern anrichten und mit dem Parmesan bestreuen.