Rezepte >> Inhalt >> Salate

Zutaten für 2 Portionen

Zubereitung

1. Paprika vierteln, entkernen, mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech legen und unter dem vorgeheizten Backofengrill 8-10 Minuten auf der 2. Einschubleiste von oben grillen, bis die Haut schwarze Blasen wirft. Paprika aus dem Ofen nehmen, mit einem feuchten Tuch bedecken, 10 Minuten abkühlen lassen und dann die Haut abziehen. Das Fruchtfleisch in 1 cm große Stücke schneiden und beiseite stellen.

2. Für die Vinaigrette die Schalotten pellen und sehr fein würfeln. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Essig, Olivenöl, Salz, Pfeffer und Honig verrühren und mit Paprika, Schalotten und Pinienkernen mischen.

3. Weißen Spargel ganz, grünen Spargel nur bis zum oberen Drittel schälen. Von allen Stangen die Enden abschneiden. Weißen und grünen Spargel getrennt mit Küchengarn zusammenbinden.

4. Weißen Spargel in einem breiten Topf knapp mit Wasser bedecken, mit Salz und 1 Prise Zucker würzen und aufkochen. Grünen Spargel zugeben und 30 Sekunden sprudelnd kochen lassen. Spargel bei milder Hitze mit halb geöffnetem Deckel 5 Minuten ziehen lassen. Grünen Spargel mit einer Schaumkelle herausnehmen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Weißen Spargel weitere 10 Minuten ziehen lassen, herausnehmen und abtropfen lassen. Spargelstangen in 5 cm lange Stücke schneiden, dicke Stücke längs halbieren.

5. Basilikum fein schneiden, Kerbel von den Stielen zupfen. Basilikum mit der Vinaigrette verrühren. Den Spargel auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit der Vinaigrette beträufeln, mit dem Kerbel bestreuen und servieren.

Dazu passen Kartoffelrösti mit Porree.

Zubereitungszeit

1 Stunde

Quelle

E&T 05/02/16