Rezepte >> Inhalt >> Suppen

Zutaten für 4-6 Portionen

Fleischklöße

Suppe

Zubereitung

1. Die Pfefferkörner fein hacken und mit dem Kalbsbrät und dem Hack verkneten. Mit feuchten Händen ca. 30 kirschgroße Klößchen formen. Im heißen Öl 7-10 Minuten bei mittlerer Hitze von allen Seiten goldbraun braten. Dann beiseite stellen.

2. Die Bohnen palen. Die Kartoffeln schälen und grob würfeln. Möhren und Sellerie putzen und in grobe Würfel schneiden. Butter in einem Topf erhitzen. Die Hälfte der Bohnen, die Kartoffeln und das Gemüse darin andünsten. Mit Fond und Sahne auffüllen, aufkochen und zugedeckt 30 Minuten garen.

3. Inzwischen die restlichen Bohnen häuten. Bohnenkraut abzupfen und hacken. Die Suppe mit dem Schneidstab sehr fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuß würzen. Die Bohnenkerne und Fleischklößchen hineingeben und 3-4 Minuten bei milder Hitze garen. Zuletzt das Bohnenkraut zugeben.

Zubereitungszeit

1 Stunde, 10 Minuten

Quelle

E&T 6/99/56