Rezepte >> Inhalt >> Suppen

Zutaten für 6 Portionen

Zubereitung

1. Bohnen separat in kaltes Wasser legen und über Nacht einweichen lassen. Am nächsten Tag die Bohnen separat mit jeweils 1/2 l Wasser, 1 Knoblauchzehe und 1 Rosmarinzweig bei mittlerer Hitze 1 Stunde, 30 Minuten kochen. Bohnen in einem Sieb abtropfen lassen, Knoblauch und Rosmarin entfernen.

2. Möhren schälen, Sellerie entfädeln. Möhren und Sellerie in 1 cm große Würfel schneiden. Porree waschen und in 1 cm große Würfel schneiden. Schalotten pellen und fein würfeln. Kartoffeln schälen und in 1 cm große Würfel schneiden. Zucchini waschen, abtupfen und in 1 cm große Würfel schneiden.

3. In einem breiten Topf das Öl erhitzen, darin bei mittlerer Hitze die Schalotten andünsten. Möhren, Sellerie und Kartoffeln zugeben und 2-3 Minuten dünsten. Tomatenmark dazugeben, 30 Sekunden unter ständigem Rühren mitrösten, Brühe dazugießen und alles 40 Minuten garen. Bohnen und Zucchini zugeben und weitere 12-15 Minuten garen. Minestrone mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4. Die Minestrone in vorgewärmte Suppenteller geben, mit etwas kaltgepresstem Olivenöl beträufeln und sofort servieren.

Zubereitungszeit

1:30 Stunden (plus Einweichzeit)

Quelle

Andrea Bosia, E&T 05/02/139