Rezepte >> Inhalt >> Vorspeisen

Zutaten für 6 Portionen

Zubereitung

1. 3-4 l Salzwasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Die Stiele aus den Artischocken brechen oder kurz unter den Böden abschneiden. 1/3 der Blattspitzen abschneiden. Die Artischocken mit den Böden nach unten 35-40 Minuten kochen lassen, dann aus dem Wasser nehmen und abschrecken. Die Artischockenblätter abzupfen. Das Heu mit einem Eßlöffel von den Böden abheben, den Rest unter kaltem Wasser entfernen. Artischockenböden trockentupfen.

2. Den Grill des Backofens anschalten. Das Brot toasten, zerreiben und auf den Artischockenböden verteilen. Die Butter in einem kleinen Topf aufschäumen. Die Zwiebel fein würfeln, die Steinpilze fein hacken, beides 2-3 Minuten in der Butter dünsten. Salzen, pfeffern und vom Herd nehmen.

3. Die Artischockenböden in eine feuerfeste Form geben und mit der Steinpilz-Zwiebel-Butter übergießen. Auf der 2. Einschubleiste von oben 1-2 Minuten goldbraun überbacken und aus dem Ofen nehmen. Öl und Essig mischen und auf eine Platte geben. Artischockenböden auf der Marinade anrichten. Die Petersilie hacken und über die Artischockenböden streuen.

Quelle

E&T 10/94/41