Rezepte >> Inhalt >> Vorspeisen

Zutaten für 6 Portionen

Zubereitung

1. Weißwein, 1 l Wasser, Zitronensaft und Salz in einen breiten Topf geben.

2. Von den Artischocken die Stiele dicht unter den Böden mit einem kurzen Ruck abdrehen. Blätter rundum mit einem scharfen Messer abschneiden, bis nur noch Boden und Heu zurückbleiben (nicht zu tief schneiden, damit die Böden ganz bleiben!).

3. Artischocken sofort in die Flüssigkeit legen und im geschlossenen Topf 20-25 Minuten garen. Im Kochfond etwas abkühlen lassen, dann das Heu vorsichtig mit einem Löffel entfernen.

4. Rindermark aus den Knochen drücken, kalt abspülen und trockentupfen. Mark, Kerbel und Knoblauch fein hacken, mit den Semmelbröseln mischen, mit Salz und Pfeffer herzhaft würzen.

5. Die angetauten Bohnen aus den Häutchen lösen. Frühlingszwiebeln putzen, in feine Ringe schneiden, kurz blanchieren, abschrecken und abtropfen lassen. Gurke waschen, halbieren, entkernen, in kleine Würfel schneiden. Gurkenwürfel in ein Sieb geben, salzen und abtropfen lassen.

6. Aus Weißweinessig, Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und Kürbiskernöl eine Vinaigrette rühren. Bohnen, Frühlingszwiebeln und Gurken darin wenden. Artischocken mit der Rindermarkmischung füllen und unter dem vorgeheizten Grill im Backofen auf der 2. Einschubleiste von unten 5-7 Minuten knusprig gratinieren.

7. Salat auf Portionstellern anrichten. Die warmen Artischocken in die Mitte setzen, sofort servieren.

Zubereitungszeit

90 Minuten

Quelle

E&T 6/94/92