Rezepte >> Inhalt >> Vorspeisen

Zutaten für 4-6 Portionen

Zubereitung

1. Von den Porreestangen den Wurzelansatz und grüne Blatteile abschneiden. Äußere Blattschicht entfernen.

2. Die Porreestangen vom grünen Ende her 4-5 cm aufschlitzen, die Blätter auseinanderziehen und mit der grünen Seite nach unten unter fließendem Wasser säubern.

3. Essig, 1 Tl Salz, Zucker, Piment, Pfefferkörner, Chilischoten und 1/4 l Wasser in einem Topf aufkochen. Die Marinade abkühlen lassen.

4. Porreestangen in kochendem, leicht gesalzenem Wasser 6-8 Minuten vorgaren, mit einer Schaumkelle herausnehmen, abtropfen lassen und in eine Schüssel legen.

5. Kapern abspülen, Oliven vom Stein schneiden, die Sardellen auf Küchenpapier abtropfen lassen, dann in dünne Streifen schneiden. Kapern, Oliven und Sardellen in die abgekühlte Marinade geben. Über die Porreestangen gießen. 6-8 Stunden abgedeckt durchziehen lassen.

6. Die Porreestangen auf einer großen Platte anrichten und mit dem Olivenöl beträufeln. Mit Avocadospalten, Kresse, Tomaten und Parmaschinken als Vorspeise anrichten. Die Porreestangen halten sich im Kühlschrank 3-4 Tage.

Zubereitungszeit

1 Stunde (plus Marinierzeit)

Quelle

E&T 9/96/81