Rezepte >> Inhalt >> Vorspeisen

Zutaten für 4 Portionen

Zubereitung

1. Mehl mit Weißwein, 5 El Wasser und wenig Salz mischen. Den Teig 30 Minuten ruhenlassen. Die Blüten vorsichtig in kaltes Wasser tauchen. Immer am Stiel anfassen, damit sie nicht beschädigt werden. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

2. Sardellenfilets hacken und mit dem kleingeschnittenen Mozzarella gut mischen. Die Blüten mit dieser Mischung füllen, durch den Teig ziehen und ausbacken. Nie zuviel Füllung in die Blüten geben.

Variante: Schinken, Mortadella oder Fleischreste und wenig eingeweichtes, ausgepresstes Brot oder geriebenes Brot, evtl. etwas Parmesan, 1 Ei, Salz, Pfeffer und gehackte Petersilie zu einer Füllung mischen.

Quelle

M. Kaltenbach, V. Cerabolini