Rezepte >> Inhalt >> Weihnachtsgebäck

Zutaten

Für etwa 60 Stück:

Teig:

Glasur:

Zubereitung

1. Marzipanrohmasse mit einem Eiweiß verkneten. Puderzucker, Zucker und Zimt und das übrige Eiweiß darunterkneten. Haselnüsse und 100 g Mandeln dazugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten.

2. Die Arbeitsfläche mit den übrigen Mandeln bestreuen. Den Teig darauf knapp 1 cm dick ausrollen und Sterne (5 cm Durchmesser) dicht an dicht ausstechen. Backbleche mit Backpapier belegen und die Zimtsterne daraufsetzen. Den übrigen Teig noch einmal zusammenkneten und weitere Sterne ausstechen, bis der Teig aufgebraucht ist.

3. Puderzucker mit Zitronensaft und so viel Eiweiß verrühren, dass eine glatte, dickflüssige Glasur entsteht. Die Zimtsterne damit bestreichen.

4. Auf der zweiten Einschubleiste von unten im vorgeheizten Backofen bei 150-175 Grad (Umluft 130-150 Grad) backen, bis die Glasur leicht gebräunt ist (10-12 Minuten). Mit dem Papier vom Blech ziehen und auf Kuchengittern auskühlen lassen.