Rezepte >> Inhalt >> Wild

Zutaten

Für die Marinade

Zubereitung

Fleisch waschen und trockentupfen. Essig, Wein, Zwiebel, Bleichsellerie und Mohrrübe in eine Schüssel geben. Das Fleisch in diese Marinade legen und über Nacht an einen kühlen Ort stellen.

Das Fleisch herausnehmen und trockentupfen. In einer Kasserole die Zwiebel in heißem Schmalz (oder Öl) dünsten. Das Fleisch hinzufügen und bei sehr schwacher Hitze rundum anbraten. Die Marinade durch ein Sieb seihen, damit das Gemüse zurückbleibt, und die Hälfte an das Fleisch gießen. Zugedeckt bei sehr schwacher Hitze ca. 1/2 Stunde garen.

In einer anderen Pfanne Öl erhitzen und die gewaschenen und zerkleinerten Sardellen braten und dabei zu einem Brei verrühren. Die gründlich gewaschenen und abgetropften Kapern und die Petersilie dazugeben. Die andere Hälfte der Marinade hineingießen. 1 Tl Mehl mit etwas lauwarmem Wasser verrühren und die Brühe damit binden. Ungefähr 20 Minuten leise köcheln lassen.

Das Fleisch aus der Kasserole nehmen und in Scheiben schneiden. Wieder in die Kasserole zurücklegen und mit der heißen Sauce übergießen. Noch ca. 10 Minuten ziehen lassen.