Rezepte >> Inhalt >> Wild

Zutaten

Zubereitung

Apfelgratin: Äpfel schälen und Kernhaus ausstechen, auf einem Gurkenhobel in dünne Ringe schneiden und in einer ausgebutterten feuerfesten Form dachziegelartig anordnen. Mit Zitronensaft beträufeln und mit einer Mischung aus Sahne und Crème fraîche bedecken. Bei mittlerer Hitze etwa 20 Minuten backen.

Rehragout: Nur die schönsten Stücke aus der Keule nehmen und in gleichmäßige Würfel von 3 cm Kantenlänge schneiden. (Aus dem Rest und weiteren Wildresten einen Fond zubereiten). Die Fleischwürfel in einer großen Pfanne in Butter etwa 4-5 Minuten braten (nicht knusprig!), aus der Pfanne nehmen, etwas salzen und warm stellen.

Den Fond aufkochen, reduzieren, 1 EL Weinessig und 1 TL Senf hinzufügen, salzen und pfeffern, abschmecken, wenig Preiselbeeren und einen Schuß Madeira dazugeben und wieder abschmecken, Butterwürfel einschwenken und die Sauce über die Fleischwürfel geben.