Rezepte >> Inhalt >> Wild

Zutaten für 4 Portionen

Zubereitung

1. Die Filets einzeln zwischen Klarsichtfolie legen und auf eine Größe von 15 × 8 cm flach drücken. Die Filetscheiben nebeneinander auf die Arbeitsplatte legen und mit Pfeffer würzen. Die Ziegenfrischkäse in 8 Scheiben à 10 g schneiden.

2. Jede Kaninchenscheibe mit 1 Scheibe Parmaschinken und 1 Salbeiblatt belegen. Auf die obere Hälfte jedes Filets jeweils 1 Scheibe Ziegenkäse legen. Die untere Filethälfte darüberklappen. Die Fleischenden mit einem kleinen Holzspieß zusammenstecken.

3. Die gefüllten Filets rundherum mit Salz und Pfeffer würzen. In einer beschichteten Pfanne im Öl bei nicht zu starker Hitze 3-4 Minuten von jeder Seite braten. In den letzten 2 Minuten die Butter und die restlichen Salbeiblätter dazugeben. Die gefüllten Kaninchenrückenfilets mit der Salbeibutter und den Zitronenspalten servieren.

Dazu passen Petersilienkartoffeln.

Zubereitungszeit

40 Minuten.

Quelle

E&T 8/2000/24