Rezepte >> Inhalt >> Fleisch

Zutaten für 4–6 Portionen

Zubereitung

1. Zwiebel fein würfeln. Knoblauch fein hacken.Getrocknete Tomaten abtropfen lassen und fein würfeln. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Lammhack darin bei starker Hitze unter Wenden 5 Minuten anbraten. Zwiebeln, Knoblauch, getrocknete Tomaten und Oregano zugeben und weitere 5 Minuten dünsten. Zitronenschale unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

2. Kartoffeln schälen und in sehr dünne Scheiben hobeln. Kartoffelscheiben unter fließend kaltem Wasser mehrmals waschen, abtropfen lassen und auf einem Küchentuch trocken tupfen. Eine Auflaufform (2,5 l Inhalt) ausbuttern. Die Hälfte der Kartoffelscheiben eng und fächerartig in die Form schichten. Die Hackmasse darauf verteilen und mit den restlichen Kartoffelscheiben fächerartig bedecken und leicht andrücken.

3. Für den Guss Crème fraîche, Milch und Eier verquirlen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Den Guss über den Auflauf gießen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Gas 2–3, Umluft nicht empfehlenswert) auf der 2. Schiene von unten 70 Minuten backen. Den fertigen Auflauf auf ein Rost stellen und 5 Minuten ruhen lassen. Dazu passt Feldsalat.

Zubereitungszeit

2 Stunden