Rezepte >> Inhalt >> Geflügel

Zutaten für 4 Portionen

Olivenfüllung:

Senffüllung:

Beilage:

Zubereitung

1. Die Putenbrustschnitzel zwischen zwei Plastikfolien platt klopfen, salzen und pfeffern.

2. Vier Schnitzel mit Tapenade bestreichen, mit Basilikumblättern, Parmaschinken, getrockneten Tomaten und Parmesanspänen belegen. Der Breite nach zusammenrollen und mit jeweils zwei Zahnstochern fixieren.

3. Für die Senf-Involtini die Zwiebeln in feine Halbringe schneiden, in Butter kurz sautieren und mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Die Schnitzel mit Senf bestreichen, mit Petersilieblättern belegen und die Zwiebelmischung darauf geben. Die Schnitzel zusammenrollen und feststecken.

4. Olivenöl in einem Bräter erhitzen, die Involtini darin rundherum gut anbraten, leicht salzen und pfeffern und im Backofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3) in etwa 15 bis 20 Minuten fertig braten.

5. Als Beilage frischen Spinat waschen, abtropfen lassen, in heißer Butter schwenken und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Quelle

Lea Linster