Rezepte >> Inhalt >> Gemüse

Zutaten für 4–6 Portionen

Zubereitung

1. Die Kartoffeln 10 Minuten kochen, abschrecken, pellen und salzen. Inzwischen die Kohlrabi schälen und achteln, mit Salz und 1 Prise Zucker würzen. Kartoffeln und Kohlrabi mit 4 El Öl bepinseln und auf einer Saftpfanne verteilen. Mit dem grob zerzupften Thymian und den Salbeiblättern bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad (Gas 2, Umluft 160 Grad) auf der 2. Einschubleiste von unten insgesamt 45 Minuten backen.

2. Inzwischen die Tomaten abgießen (den Saft anderweitig verwenden) und abspülen. Die Tomaten ausdrücken, grob zerzupfen, mit Salz, 1 Prise Zucker und Cayenne würzen. Die Frühlingszwiebeln putzen, das Grün in Ringe schneiden und beiseite legen.

3. Nach 25 Minuten Kartoffeln und Kohlrabi wenden. Die Frühlingszwiebeln und die Tomaten dazwischen verteilen. 200 ml Gemüsefond dazugießen, zu Ende garen. Dann die Frühlingszwiebelringe im restlichen Öl andünsten, mit dem restlichen Gemüsefond einmal aufkochen, über die Pfanne verteilen und servieren.

Zubereitungszeit

1 Stunde, 10 Minuten

Quelle

E&T 05/97/106