Rezepte >> Inhalt >> Pasta und Pizza

Zutaten für 4 Portionen

Zubereitung

1. Toastbrot in einer Schüssel mit wenig warmem Wasser übergießen und 3 Minuten einweichen lassen. Hack, Ei, Salz, Pfeffer und Paprikapulver in eine Schüssel geben. Toastbrot kräftig ausdrücken, zerzupfen und zugeben. Alles mit den Händen zu einer glatten Masse verkneten. Schalotte fein würfeln.

2. Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen.

3. Inzwischen das Öl in einer großen beschichteten ofenfesten Pfanne erhitzen. Hackmasse grob zerzupfen, sofort in die Pfanne geben und bei mittlerer bis starker Hitze rundum 5 Minuten braun anbraten. Schalottenwürfel zugeben und bei mittlerer Hitze 3 Minuten mitbraten. Mit Zucker bestreuen und schmelzen lassen.

4. Tomaten, Oregano und Essig untermischen, aufkochen und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Nudeln abgießen und tropfnass untermischen. Mozzarella in 2 cm große Würfel schneiden, in die Pfanne geben und mit dem geriebenen Hartkäse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 250 Grad (Gas 5, Umluft nicht empfehlenswert) auf dem Rost auf der 2. Schiene von unten 5 Minuten überbacken. Basilikumblätter abzupfen, Pasta mit den Blättern bestreut servieren,

Zubereitungszeit

40 Minuten

Quelle

E&T 11/13/121