Rezepte >> Inhalt >> Suppen

Zutaten für 4–6 Portionen

Dekoration:

Zubereitung

1. Fenchelknollen putzen und fein würfeln, dabei etwas Fenchelgrün für die Dekoration beiseite legen. Zwiebel fein würfeln, Kartoffel schälen und fein würfeln. Knoblauch abziehen und zerdrücken.

2. Fenchelsamen und Sternanis in eine Teefiltertüte geben. Öl erhitzen und darin erst die Zwiebel andünsten, dann die Fenschelwürfel zugeben und alles zwei Minuten unter Rühren andünsten lassen.

3. Hühnerfond hineingießen, Kartoffelwürfel, Knoblauch und Gewürze zugeben und bei kleiner Hitze etwa 30 Minuten köcheln lassen. Milch und Sahne zugeben und einmal aufkochen.

4. Vorsichtshalber etwas von der Flüssigkeit abnehmen und beiseite stellen. Das Gewürzsäckchen entfernen und die Suppe mit dem Stabmixer pürieren. Eventuell noch durch ein feines Sieb passieren. Falls die Suppe zu dick geraten ist, die abgenommene Flüssigkeit unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

5. In vorgewärmte Teller oder Tassen füllen und jeweils mit einem Löffel geschlagener Sahne, ein paar Tropfen Olivenöl und Fenchelgrün dekorieren.

Quelle

Lea Linster