Rezepte >> Inhalt >> Wild

Zutaten für 4 Portionen

Zubereitung

1. Tofu in Scheiben schneiden. Chili und Koriander grob hacken, darüberstreuen. Sherry, Sojasauce und 1 El Sesamöl verrühren, darübergießen, 20 Min. marinieren.

2. Nüsse fein mahlen. Mit Kokosraspeln und 1/2 l Wasser 5 Minuten unter Rühren kochen. Tofu-Marinade dazugeben, Sauce pürieren und zweimal durch ein Haarsieb gießen. Rückstände ausdrücken, mit dem Ei verquirlen, beiseite stellen. Sauce cremig einkochen, salzen.

3. Je 2 1/2 Wachtelbrüstchen auf Spieße stecken. Pilzstiele abschneiden. Hüte kreuzweise einschneiden. Möhren schälen und in dünne Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln putzen und schräg in Stücke schneiden.

4. 3 El Öl in einer großen Pfanne sehr heiß werden lassen. Tofu darin von beiden Seiten braun braten, herausnehmen. Pilze 1 Minute scharf braten. Möhren dazugeben, unter Rühren 1 Minute braten. Zwiebeln dazugeben und anbraten. Gemüsefond mit der Speisestärke verrühren, dazugießen und aufkochen. Mit Salz und restlichem Sesamöl würzen, den Tofu darauflegen.

5. Nußmasse zu 8 Plätzchen formen und in 3 El Öl von beiden Seiten je 2–3 Minuten braten. Wachtelspieße salzen, im restlichen heißen Öl zuerst auf der Hautseite 2 Minuten scharf braten, wenden und 1 Minute braten. Alles zusammen anrichten.

Zubereitungszeit

1:20 Stunden

Quelle

E&T 05/95/105